Jung + Partner Management Logo
Keiner von uns ist so schlau wie wir alle zusammen!

PIDOV

Vorgehensmodell zur Entwicklung konzeptionell neuer Lösungen

Das Design for Six Sigma-Vorgehensmodell »PIDOV« ist maßgeschneidert für Aufgabenstellungen, bei denen die Suche nach konzeptionell neuen Lösungen im Vordergrund steht. Das Innovationsvorhaben wird in der Phase »Plan« definiert. Nach der Ermittlung der Kundenanforderungen in der Phase »Identify« werden in der Phase »Design« Lösungsvarianten gesucht und bewertet. Die ausgewählte Lösung wird in der Phase »Optimize« zur Serienreife weiterentwickelt, und in der Phase »Validate« im Hinblick auf die Kundenanforderungen erprobt.

PIDOV

Roadmaps

Praxisbeispiele

Ersatz eines nicht mehr zugelassenen Werkstoffes durch eine neue konstruktive Lösung • Geräuschvermeidung durch Verwendung eines neuartigen Aktuatortyps • Reduktion der Kundenreklamationen zu Undichtheiten durch Einsatz eines innovativen Dichtsystems • Vermeidung der Rissbildung durch Verfahrensänderung im Herstellprozess • Reduzierung des Montageaufwandes durch Reduktion der Anzahl von Bauteilen

© Jung + Partner Management GmbH

Jung + Partner Management GmbH
Europaring F 14 302
2345 Brunn am Gebirge
Tel.: +43 2236 312332
Fax: +43 2236 312351
E-Mail:
http://www.j-p-management.com