Jung + Partner Management Logo
Gib den Menschen nicht das, was sie wollen, sondern das, wovon sie nie zu träumen wagten.
Diana Vieeland

News & Events 2008 - 2010

Logo AC 4. Internationaler KVP-Branchentreff "Das 'bessere' Büro - KVP im Office"

19. Oktober 2010, voestalpine Gästehaus, Linz

Die Experten und Teilnehmer des 4. Internationalen KVP-Branchentreffs beschäftigen sich heuer mit den Fragen, wie man auf dem KVP-Weg zur Office Excellence findet und wie sich Effizienzpotenziale identifizieren lassen. Der Bestsellerautor Bernie Sander verrät Tipps und Tricks und zeigt anhand von Best-Practice-Beispielen, wie das Potenzial für effiziente Büroorganisation erkannt und auf höchstem Level umgesetzt werden kann.

Den Rahmen der Veranstaltung bilden ein Rundgang bei der Firma vatron, die Besichtigung der voestalpine Stahlwelt, aktuelle Studienpräsentationen und zahlreiche Diskussionsmöglichkeiten und Netzwerken in der KVP-Lounge.

Am 20. Oktober 2010 wird ein exklusiver Ein-Tages-Workshop mit Bernie Sander angeboten, bei dem kreative Methoden zur Findung effizienter Umsetzungsmöglichkeiten von KVP-Ideen im Arbeitsbereich Büro erarbeitet werden.

Details und nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemeldung.

Download Pressemeldung


 

Logo AC Fachveranstaltung "VDA 6.3 - Neuerungen bei Prozessaudits"

22. September 2010, RIC Regionales Innovations Centrum GmbH, Gunskirchen

Mit der im Juni 2010 erschienenen 2. vollständig überarbeiteten Auflage der VDA 6.3 erfolgte eine deutliche Neuordnung, Präzisierung und Anpassung des Prozessaudits an die stetig steigenden Anforderungen innerhalb der gesamten Lieferkette der Automobilindustrie. Der Automobil-Cluster OÖ vermittelt im Rahmen dieser Fachveranstaltung in kompakter und praxisorientierter Form alle relevanten Neuerungen und erläutert die erforderlichen Schritte zur Umsetzung der neuen Forderungen. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit Jung + Partner Management GmbH durchgeführt.

Download Folder


 

Best Practice-Konferenz am 10.6.2010Best Practice-Konferenz der Six Sigma Austria - am 10. Juni 2010

Der Themenkreis "Produktivitätssteigerung" steht am 10. Juni 2010 wieder im Mittelpunkt der traditionellen Six Sigma Austria-Sommerkonferenz an der Fachhochschule Wiener Neustadt.

Vortragende aus renommierten Unternehmen gewähren Einblick in die Hintergründe ihres Erfolges:

  • Die Industriellenvereinigung Steiermark berichtet über die Krise und ihre langfristigen Auswirkungen auf Volkswirtschaft und Betriebe.
  • Palfinger AG zeigt, wie sie trotz Krise ihre Produktivität durch Flexibilität steigern können.
  • Die Geberit Produktions GmbH & Co KG präsentiert das Geberit Produktionssystem GPS - ihr Weg zu herausragenden Geschäftsprozessen.
  • Zizala Lichtsysteme GmbH berichtet darüber, wie sie die Krise als Chance für die Zukunft nützen: Mitarbeiter werden qualifiziert anstatt freigesetzt.
  • Die Knorr-Bremse GmbH präsentiert ihr Produktionssystem als Motor für Produktivitätssteigerungen in allen Bereichen des Unternehmens.
  • Siemens VAI Metals Technologies GmbH & Co zeigt den Weg vom Einsammeln von Ideen zu einer gelebten Innovationskultur.
  • Die EPCOS OHG berichtet über Effizienzsteigerung in Fertigung und Technologie von passiven keramischen Bauelementen.

Die Konferenz wird abgerundet mit einem Kabarett der Wirtschaftsspezialisten unter den Kabarettisten: "Die Männer" (Max Mayerhofer und Wolf Gruber).

Download Programm, Fotos und Präsentationen (nur für Mitglieder) der Konferenz


 

Logo WK OÖ Fachtagung Risikomanagement "Lernen aus der Krise"

4. November 2009, WKO OÖ, Linz

Ein unternehmensweites, auf die jeweilige Größe und die Rahmenbedingungen des Unternehmens angepasstes Risikomanagement kann durch Transparenz die Qualität der Entscheidungsprozesse verbessern und damit die Unternehmensentwicklung unterstützen.

Referenten mit langjähriger internationaler Erfahrung zu diesem Thema erläutern die rechtlichen Rahmenbedingungen und die sich daraus abzuleitenden Erfordernisse für Unternehmer, verantwortliche Entscheidungsträger und Aufsichtsorgane und stehen für Diskussionen aus deren Praxis zur Verfügung.

Details und nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Folder.
Download Folder


 

Logo AC 3. Internationaler KVP-Branchentreff

Gemeinsam besser: Mit Schwerpunkt-KVP zum Erfolg!

Am Dienstag, 6. Oktober 2009, findet im Augustiner Chorherrenstift St. Florian (OÖ) der 3. Internationale KVP-Branchentreff statt.
Unter anderem wird geboten:

  • BrainStore - Die Ideenmaschine (Erstmals in Österreich!)
  • KVP-Lounge inklusive Benchmark
  • KVP-Infoveranstaltung
  • "Brain walk" - Stiftsführung

Details und nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Folder.
Download Folder


 

Cover KonferenzeinladungBest Practice Konferenz der Six Sigma Austria - am 18. Juni 2009

Der Themenkreis "Produktivitätssteigerung" steht am 18. Juni 2009 schon zum sechsten Mal im Mittelpunkt der traditionellen Six Sigma Austria-Sommerkonferenz an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Vortragende aus renommierten Unternehmen gewähren Einblick in die Hintergründe ihres Erfolges:

  • Hoffmann & Co Elektrokohle und Zumtobel LED Division präsentieren, mit welchen Maßnahmen sie dem aktuellen schwierigen Wirtschaftsumfeld begegnen.
  • Hörbiger Kompressortechnik zeigt, wie sie mit ihrem Lean Production System ihren Produktivitätsvorsprung in Mitteleuropa nachhaltig sichern.
  • MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik präsentiert ein beim Topit Quality Award 2009 preisgekröntes Six Sigma-Projekt. Die Verleihung erfolgte im Rahmen der 11. IIR Qualitätskonferenz in Berlin. Durch die Optimierung des Qualitätskonzeptes konnten die Fehler- und Gewährleistungskosten signifikant reduziert werden.
  • BMW Motoren berichtet über das wertschöpfungsorientierte Produktionssystem und zeigt, wie sich durch dieses System die Wettbewerbsposition des Standortes weiterentwickelt hat.
  • Fronius International präsentiert ihre Unternehmensvision. Die konsequente Umsetzung stellt den Rahmen für Standortsicherung, weiteres Wachstum und Internationalisierung dar.
  • Die Donau-Universität Krems stellt mit dem Vortrag "Personal Learning Environment" neue Konzepte für die betriebliche Weiterbildung vor.
  • MAGNA Mirrors Holding berichtet über das MAFACT - Magna Factory Concept.

Download Programm, Fotos und Präsentationen (nur für Mitglieder) der Konferenz


 

Best Practice Konferenz der Six Sigma Austria - am 12. Juni 2008

Wege zur systematischen Produktivitätssteigerung.

Cover Konferenzeinladung

Der Themenkreis "Produktivitätssteigerung" steht schon zum fünften Mal im Mittelpunkt der traditionellen Six Sigma Austria-Sommerkonferenz an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Vortragende aus renommierten Unternehmen gewähren Einblick in die Hintergründe ihres Erfolges:

  • General Motors Powertrain-Austria präsentiert, wie durch kontinuierliche Verbesserung der Produktionsstandort gesichert wurde.
  • Mars Austria unterstreicht die hohe Bedeutung des "shop floor empowerment" für eine konsequente und nachhaltige Produktivitätssteigerung.
  • Fill Maschinen- und Anlagenbau zeigt Praxisbeispiele, wie ein Maschinenbauer Produktivitätsreserven hebt (z.B. Arbeitszeitmodelle, Qualifizierung, Prozessoptimierung).
  • MAN Nutzfahrzeuge Österreich berichtet, wie die Ideen der Mitarbeiter zur Steigerung der Produktivität beitragen.
  • KTM Sportmotorcycle stellt die Teamorganisation als die Basis für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess dar.
  • Tyco Electronics Austria zeigt, wie Six Sigma am Weg zu Operational Excellence unterstützt.
  • MAGNA STEYR berichtet über das MAGNA STEYR Produktionssystem.
  • Die TU-Wien präsentiert, wie mit der kombinierten Anwendung von Wertstromdesign und MTM Produktivitätspotenziale identifiziert und realisiert werden.

Download Programm, Fotos und Präsentationen (nur für Mitglieder) der Konferenz


 

© Jung + Partner Management GmbH

Jung + Partner Management GmbH
Europaring F 14 302
2345 Brunn am Gebirge
Tel.: +43 2236 312332
Fax: +43 2236 312351
E-Mail:
http://www.j-p-management.com