Jung + Partner Management Logo
Ziele hoch, bis zum Mond. Auch wenn du ihn verfehlst - du wirst doch unter Sternen landen.
Les Brown

Workshops

PiktogrammWorkshops zu "Produktivitätssteigerung durch Qualitätssteigerung"

Robuste und fehlerfreie Produktionsprozesse sind Voraussetzung für die Erfüllung der Kundenanforderungen und Kostenvorgaben. Prozesse, welche die Qualitätsanforderungen nicht erfüllen, müssen daher gezielt analysiert und optimiert werden. Fehler, Ausschuss und Nacharbeit sind zu eliminieren, stabile und fähige Prozesse sind zu etablieren.

Ergebnisse

Der definierte Prozess ist hinsichtlich Qualität, Prozessleistung und Kosten optimiert und standardisiert. Die Basis für die nachhaltige Optimierung von Produktionsprozessen, welche die Qualitätsanforderungen nicht erfüllen, ist geschaffen.

Inhalte

  • Auswahl des zu optimierenden Prozesses (inkl. Definition der Ziele und Rahmenbedingungen)
  • Erfassung des Ist-Zustandes (z. B. Fehlersituation, Prozessfähigkeit, PrĂĽfprozesse)
  • Analyse der Problemursachen (z. B. Ishikawa-Diagramm, Komponententausch, statistische Versuchspläne)
  • Entwicklung und Umsetzung von OptimierungsmaĂźnahmen
  • Nachweis und Absicherung der Verbesserung (z. B. Prozessfähigkeitsanalyse, statistische Prozessregelung)
  • Reflexion der gemachten Erfahrungen
  • MaĂźnahmen zur nachhaltigen Verankerung

Hinweise

Voraussetzung: Trainings in Abhängigkeit von der Problemstellung

© Jung + Partner Management GmbH

Jung + Partner Management GmbH
Europaring F 14 302
2345 Brunn am Gebirge
Tel.: +43 2236 312332
Fax: +43 2236 312351
E-Mail:
http://www.j-p-management.com